Fantasy - spannend, unterhaltsam und geistreich

Widerspricht sich das nicht eigentlich?

Ich finde nicht! Deshalb schreibe ich hier im Blog über Fantasy-Literatur und stelle euch zudem mein neues Buch vor. 

Keine Frage: Wer zu Fantasy greift, will gut unterhalten werden und in eine eigene Welt abtauchen. Braucht es dafür aber mittelalterliche Herrschaftsverhältnisse nebst einem Setting aus völlig überholten Moralvorstellungen? Machen derbe Dialoge, kampfwütige Orks und schnelle Action ein Buch bereits zu einem fantastischen Lesevergnügen?
Sicher nicht.

Welche literarischen Qualitäten sich im Fantasy-Genre finden lassen und wie sich die Phantastik in der Belletristik entwickelt, will ich in den Blogbeiträgen vorstellen und diskutieren.

Und ich habe mich meinen eigenen Ansprüchen gestellt und einen Roman verfasst, der mit vielen phantastischen Elementen aufwarten kann und geistreiche Unterhaltung bietet. Magst du mehr darüber erfahren? Dann urteile selbst: Schnupper rein in die Leseproben und Leserstimmen.

Die neuesten Blog-Artikel über Literatur und phantastische Fiktion

Titus Müller Die fremde Spionin
Buchbesprechung

Deutsch-deutsche Spionage

Titus Müller: Die fremde Spionin
Die gegenseitige Bespitzelung der beiden deutschen Staaten war Kalter Krieg in Reinform – Stoff für einen Agententhriller, den Titus Müller aber nicht geschrieben hat.

Neil Gaiman Bücher
Buchbesprechung

Sinn-salabim

Der Bedeutungszauber von Neil Gaiman

Geschichten bedeuten immer mehr, verrät uns der Erfolgsautor. Das setzt er in ganz eigener Weise in all seinen Werken um.
Ob dies aber immer gelingt und gefällt, ist eine andere Frage.

V.Kutscher J.C.Vogt
Buchbesprechung

Berlin Babylon

Der nasse Fisch & Anarchie Deco

Volker Kutschers Kriminalromane um den Kommisar Gereon Rath spielt in dem schicksalhaften Jahr 1929 in Berlin.
Das Autorenduo J.C.Vogt greift den Erfolg auf und wendet die Story ins Fantastische … Ein sehr interessantes Experiment.

Leserstimmen zu „Dar-Rashûk. Die Macht der Vergangenheit“

Videos

Eine Hörprobe aus dem Roman, gesprochen von dem wunderbaren M.H. Drebber

Der Buchtrailer gibt einen kleinen Vorgeschmack auf viel mehr …